Über mich

Das Kundenerlebnis bedeutet für mich gelebte Begeisterung im Customer Service!

Im Ruhrgebiet geboren, habe ich im Jahr 2003 mein Studium zur Dipl. Wirtschaftsjuristin (FH) in Recklinghausen beendet und sah meine Zukunft in einer Position als Justiziarin in einem Unternehmen des Mittelstandes.

 

Dort angekommen, stellte ich fest, dass die Begegnung und Kommunikation mit Kunden das ist, was mich erfüllt, was ich perspektivisch machen möchte und woran mein Herz und meine Begeisterung hängt. Insofern habe ich mich mutig für neue Ufer entschieden.

 

Bei einem Startup Unternehmen habe ich den Customer Service nicht nur aufgebaut, sondern neu definiert. In einem äußerst erklärungs- und beratungsintensiven Geschäftsfeld ist es mir gelungen, einen innovativen und kompetenten Customer Service zu errichten, der das volle Vertrauen unserer Kunden hatte. Dieses Unternehmen zählt heute zu den führenden Anbietern in seiner Branche.

 

Danach übernahm ich die Verantwortung für den Customer Service bei einem international tätigen Unternehmen für textile Dienstleistung. Meine wichtigsten Ziele waren die Umsatzsteigerung, gefolgt von der Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit und der Kostensenkung durch Effizienzsteigerung.

 

Von Anfang an habe ich dabei den Fokus auf Kundenzufriedenheit und –begeisterung gelegt. Denn Kundenzufriedenheit und Umsatzsteigerung stehen für mich nicht im Widerspruch. Bei zunehmender Vergleichbarkeit des Portfolios kann als Mehrwert für den Kunden und als Abgrenzung zum Wettbewerb nur die Kompetenz und Empathie des Customer Service als Beitrag zur Wertschöpfung dienen. Ein innovativer und kompetenter Customer Service, eingebettet in ein komplexitätsrobustes Ökosystem, das kundenspezifische, organisatorische, menschliche und fachliche Anforderungen gleichermaßen berücksichtigt, wurde zu meiner Vision.

 

Mit dem Aufbau eines modernen Contact Centers konnte ich meine Vision verwirklichen und testen.

Ich habe gelernt, dass Digitalisierung nur zu einem kleinen Teil technikgetrieben ist. Es überwiegen menschliche Faktoren, die eine innovative, selbstorganisierte wertschöpfende Interaktion mit dem Kunden ermöglichen. Empathie, Professionalität in der Gesprächsführung sowie Lösungskompetenz rücken dabei in den Vordergrund. In so einer Organisation entsteht die Wertschöpfung für den Kunden somit von innen nach außen und ist niemals die Summe von Einzelleistungen. Es ist ein kollektiver Prozess, der gebündelt den Unterschied in der Performance des Customer Service ausmacht. Customer Excellence!

 

Diese Leidenschaft, Erfahrung und Verantwortung bringe ich nun in die CuS Navigation ein. Meine Mission ist es, Ihren Customer Service zu diesem Punkt zu bringen, so dass das Kundenerlebnis gelebte Begeisterung in Ihrem Customer Service wird.

 

Wichtig und entscheidend ist für mich: Es profitieren alle Beteiligten der Wertschöpfungskette: Ihre Kunden, Ihre Mitarbeiter und Ihr Unternehmen.

Dafür stehe ich!